Quelle:
httpss://www.rick-software.de/loesungen/finanzbuchhaltung/

Willkommen auf der Startseite der Finanzbuchhaltung. Weshalb du hier draufgeklickt hast hat wahrscheinlich damit zu tun, weil du etwas über Finanzbuchhaltung (FiBu) lernen musst. Deshalb erst einmal eine kurze Einführung in die Welt der Finanzbuchhaltung und weshalb sie auch neben der Klausur ein wenig interessant für dich sein kann.

FiBu umfasst das externe Rechnungswesen. Hier werden alle Geschäftsfälle erfasst, Inventur gemacht und Inventare erstellt, diese werden auf Konten gebucht, in Bilanzen zusammengefasst und als Jahresabschluss veröffentlicht. Dieser wird dann vom Wirtschaftsprüfer gecheckt und ab geht’s ins nächste Jahr.

Das mag jetzt nicht sonderlich interessant klingen ist aber überlebenswichtig für euer Unternehmen. Außerdem ist es die Grundlage für alle weiteren Gebiete des Rechnungswesens. Die Kosten- und Leistungsrechnung erhält ihre Daten aus der FiBu. Das Planungswesen von der Kosten- und Leistungsrechnung. Die Strategie des Unternehmens wird von der Planung abhängig gemacht. Damit ist die FiBu das Fundament des Rechnungswesens und es ist von Vorteil es zu verstehen.

Und jetzt sind wir auch schon bei den Gründen die FiBu interessant machen:

  1. Verständnis für alle anderen Fächer des Rechnungswesens
  2. Ihr schreibt eine Prüfung
  3. Bilanzen lesen und verstehen (falls ihr mal in Aktien investieren wollt)
  4. Verständnis wie ein Unternehmen gegliedert ist
  5. Steuern absetzen

Und jetzt schaut doch in das Inhaltsverzeichnis und wählt das Thema aus, was euch interessiert oder lernen müsst.