Was ist ein Netzwerk ?

An was denken die meisten Menschen, wenn sie an Netzwerke denken ? Vermutlich denken die meisten Menschen in der heutigen Zeit an soziale Netzwerke, in denen sie über ihr Leben berichten können und die Leben ihrer Freunde und Bekannten verfolgen. Aber Netzwerke in der heutigen Zeit sind vielmehr als nur Kommunikationsplattformen um Daten auszutauschen. Wir kommen in unserem Alltag ständig in Berührung mit Netzwerken ohne, dass wir es überhaupt bemerken. Unser gesamtes Leben scheint in Netzwerken organisiert. Wenn man sich mit Freunden verabredet, nimmt man automatisch in einem sozialen Netzwerk teil nur, dass das Netzwerk in der realen Welt existiert. In einem Netzwerk werden Daten und Sprache ausgetauscht. Des Weiteren lassen sich in einem Netzwerk Ressourcen teilen und abrufen. Wenn man sich also in Netzwerken organisiert, ist die zu leistende Arbeit viel schneller und effizienter zu erledigen, da der Workload auf mehrer Knotenpunkte verteilt wird. Das größte bestehende Netzwerk das wir kennen, ist das Internet, als Dreh- und Angelpunkt der heutigen Gesellschaft. Ein Leben ohne die Vorzüge des Internets scheint heute nicht mehr möglich zu sein.

Warum brauchen wir ein Netzwerk ?

Netzwerke übernehmen in der IT Welt zentrale Steuerungsaufgaben, wie den Datenaustausch, die Datensicherheit, gemeinsame Ressourcen managen. Außerdem gibt es Berechtigungen für bestimmte Nutzergruppen. Die Berechtigungen stellen sicher, dass jeder, der dem Netzwerk beitritt oder in diesem Arbeitet auch nur so viel Zugriff hat, dass es seinen Nutzen für das Netzwerk erfüllt. Aus diesem Grund können manche Nutzergruppen an sensible Datenbestände keinen Zugriff erlangen, um diese zu manipulieren. Ein Netzwerk fungiert außerdem für das Auswerten von großen Datenbeständen und die Aufstellung von Statistiken, um eine Analyse des bestehendes Netzwerkes zu vereinfachen. Wie im obigen Teil schon angesprochen sind Netzwerke wichtig um Ressourcen zu teilen, die dann jedem Benutzer einer bestimmten Nutzergruppe zur Verfügung stehen.

Was ist eine Ressource ?

Zu den Ressourcen in einem Netzwerk zählen:

  • Drucker und Faxgeräte
  • Internetzugang (Router, Switches)
  • Bandbreite, Latenz
  • Dienste / Anwendungen
  • Software
  • Rechenleistung
  • Speichernutzung

Netzwerk- Architekturen

Die Voraussetzung für ein Netzwerk ist die Existenz von zwei Rechnern, die über eine Datenleitung verbunden sind. Das entstehende Rechnernetzwerk stellt die Infrastruktur für einen aktiven Datenaustausch zwischen den zwei Rechnern dar. Die Architektur der Server Netzwerke kann jedoch unterschiedlich Organisiert sein.

Peer-to-Peer Architektur

Client-Server-Architektur