In diesem Kapitle soll es um das Überladen von Methoden und Konstruktoren gehen. Aber was heißt in Java eigentlich überladen? Um diese Frage zu klären zu können solltest du die Kapitel „Modulare Programmierung“ und „Methoden innerhalb von Klassen“ gelesen haben, da wir uns im Folgenden immer wieder auf diese Kapitel beziehen werden. Mit dem Überladen von Methoden ist in Java das Mehrfache Verwenden von Methoden und Konstruktoren gemeint. Hierbei wird ein Methodenname mehrmals verwendet nur werden unterschiedliche Parameter bei der Verwendung dieser Methode oder dieses Konstruktors verwendet. Dies werden wir nun an einem einfachen Beispiel darstellen:

Die Methode „setErgebnis“ wird in diesem Beispiel insgesamt 3-mal benutzt. Es werden aber jeweils unterschiedlich viele Parameter benutzt. Außerdem werden auch andere Werte zurückgegeben, wenn man jeweils die Parameter übergibt. Nun werden wir die noch zeigen wie du den Konstruktor einer Java Klasse überladen kannst. Einen Konstruktor zu überladen ist nicht weiter schwierig, wenn du eine Methode überladen kannst. Wir werden auch dies anhand eines Beispiels demonstrieren: